Samstag, 5. November 2016

Eine neue Anleitung...




Eine Mütze soll ja wärmen und schick aussehen :)
Also habe ich mir ein doppeltes Bündchen überlegt, damit die Ohren und die Stirn besonders gut geschützt sind. Außerdem behält es sehr gut die Form. Dazu dann versetzte Zöpfe, die aussehen wie Knallbonbons. Schön und wärmend zugleich!

Die Mütze heißt "Freigeist" und ihr könnt die Anleitung gerne bekommen, schickt mir einfach eine Mail, Adresse siehe oben rechts.

Ich habe das "Madelinetosh Merino Light" verstrickt, es hat eine Lauflänge von 384 m auf 100 g. Andere Garnideen sind: Twizzle Merino Light (Zauberglöckchen) oder aus dem Hause Atelier Zitron: Seidenstraße, High Twist, Wolkenspiel, Feinheit, Lifestyle oder Unisono.

Dieses Mal hatte ich eine Teststrickerin, die liebe Steffi von "Steffis Wollzauber" hat die unglaublich weiche "Feinheit" von Atelier Zitron für die Mütze verwendet:


Einen ganz lieben Dank nochmals für deine Unterstützung! Steffi und ich sind beide leicht angefixt von dieser Mütze, wir haben beide gleich wieder angeschlagen....

Euch ein ganz schönes Wochenende - wünscht Anna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen